Mittwoch, 16. Februar 2011

* Mini-Mittwoch* Nr. 17

Heute habe ich ein Mini für euch, dass ich aus einem
alten Kinderbuch gemacht habe.
Sabine hat so ein schönes von ihrer Motte gemacht,
da fiel mir ein, dass ich mir ja auch schon vor langer Zeit
ein altes Kinderbuch zur Seite gelegt hatte.



Als erstes habe ich dem Mini mal einen neuen Einband
gehäkelt ( momentan bin ich voll auf dem Häkel-Trip),
dann habe ich die Seiten mit Papier bezogen, ein paar
Fotos zurecht genudelt, ein paar Rub-ons dazu und
fertig ist das Mini.















Jetzt bin ich noch am überlegen ob ich noch irgendeinen
Verschluss dranmache, da es durch die Wolle und das
Papier etwas sperrt.


Ich wünsche euch noch einen schönen Rest-Mittwoch.

Liebe Grüße

Kerstin

Kommentare:

  1. was sehen meine trüben augen da? kontte ich DICH mal zu was inspirieren- das freut mich! und da ich ja nicht häkeln kann, beneide ich immer alle, die es können! klasse!
    liebe grüsse sabine

    AntwortenLöschen
  2. Gehäkelt ist ja auch mal ne witzige Idee! Schick!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. vielleicht zwei Köpfe und einen Harrgummi

    AntwortenLöschen
  4. natürlich Knöpfe,

    übrigens coole Idee das Cover mal nicht zu bekleben, eine neue Umsetzungsidee für meine Mutter und die Wollreste ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Kerstin sollen wir mal einen Häkelworkshop mit Sabine machen??? Dann würde ich auch mal zum Häkeln kommen. Seit vor Weihnachten habe ich Wolle hier für eine Tasche für meine Tochter. Nun zeigt sie mir die neue Landlust, da sind Häkelschals drin und meinte sowas könne ich ihr in genau diesen Farben machen. Und stell Dir vor genau diese Farben hab ich ausgesucht! Na dann machwe ich eben einen Schal, wenn ich mich mal durchringen kann.
    Was ich eigentlich sagen wollte: Das sieht ja absolut süß aus!!! Besonders der schöne Lochrand, innen.
    Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Sonntag!
    Manuela

    AntwortenLöschen