Samstag, 3. Dezember 2011

Adventsfenster

Im Dezember werden wir papierwerkstatt-designteammädels
jeden Tag einen Anregung, ein Rezept oder andere schöne
Dinge mit euch teilen. Tanja und Nadine waren schon an den
letzten beiden Tagen dran, und heute bin ich dran mit dem
Türchen bzw. Fenster öffnen.

Bei uns im Ort werden seit letztes Jahr in gewissen Abständen
Adventsfenster geöffnet. Aufgerufen dazu wurde von unserem
Pfarrgemeinderat. Letzes Jahr war ich auch schon dabei und
es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, deshalb habe ich mich
dieses Jahr auch wieder dazu angemeldet.
An den vorher bekannt gegebenen Terminen treffen sich dann
die Menschen vor den Häusern, es wird gemeinsam gesungen,
eine Geschichte vorgelesen , das dekorierte Fenster geöffnet
und danach steht man dann noch bei Plätzchen und Punsch
etwas zusammen und erzählt noch ein bisschen.

Ich hatte mir dieses Jahr das Thema
Gewürze und Düfte zu Weihnachten
ausgesucht.

Die Geschichte die ich dazu vorgelesen habe, handelt davon wie
der Lebkuchen erfunden wurde, dem entsprechend habe ich mein
Fenster auch mit einem Lebkuchenmann gestaltet.



Luc und Lilli beim Vorbereiten
 

















Das beleuchtet Fenster

Gemütliches Beisammensein



Honigkuchen vom Blech



















Extra für mein Adventsfenster habe ich auch einen Lebkuchen
gebacken, das Rezept stand bei der Geschichte dabei und wird,
wie es die Tradition verlangt mit sieben Gewürzen gebacken.
Und ich muss sagen, normalerweise bin ich ja nicht so der
Plätzen und Lebkuchenbäcker, aber dieses Rezept geht wirklich
schnell und schmeckt auch lecker.

Ich wünsche euch allen einen schönen, entspannnten Samstag.
Morgen geht es bei Mimi weiter, schaut doch einfach mal bei
ihr vorbei und lasst euch überraschen, was sie für euch
vorbereitet hat.


Liebe Grüße

Kerstin

Kommentare:

  1. das ist ja eine wunderschöne Idee. Ich finde es toll, wenn die Dorfgemeinschaft stimmt und man schöne Stunden miteinander verbringen kann. Noch viel Spaß bei den anderen Fenstern.

    AntwortenLöschen
  2. Von dieser Tradition hatte ich noch nie vorher gehört bis Du auf dem papierwerkstatt-Wochenende davon erzählt hast. Aber ich finde die Idee sehr, sehr schön. Alle sind neugierig und gespannt, man kommt zusammen, unterhält sich und kann schauen und staunen. Der größte Adventskalender der Welt...

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee der Adventsfenster find ich total bezaubernd, wie ist denn da so die Beteiligung der Bevölkerung?

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee find ich auch ganz toll... bei uns gibt es solche Fenster an den Advents- Samstagen .... Allerdings ist das dann immer im Anschluss an den Gottesdienst am Pfarrhaus

    GLG * Bella

    AntwortenLöschen