Freitag, 31. Januar 2014

Griesspudding

Für die Mädels heute abend habe ich als kleines
Geschenk eine Griesspuddingmischung gemacht. 
Gesehen habe ich die Idee auf dem Casa di Falcone Blog und 
fand sie total süß.




Getestet habe ich das Rezept auch schon und die 
Kinder haben es für lecker befunden. 
Die Etiketten habe ich mir selber gedruckt,da
die Zeit leider nicht mehr zum bestellen gelangt hat
und ich habe die doppelte Menge
gemacht, da ich größere Flaschen hatte. 

Während ihr das hier lest, 
bin ich noch arbeiten (gut das man seine Blogpost auch planen kann☺)
 und heute abend geniesse ich den Abend mit den Mädels.

Einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich euch.

Liebe Grüße

Kerstin

Kommentare:

  1. Ein schönes Treffen war es wieder ..... und Deine Geschenke so liebevoll gemacht --- eine ganz süße Idee!

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  2. oh wie süß - da würd ich auch eins nehmen (oder alle)
    ich liebe Grießpudding und wenn er dann auch noch so hübsch verpackt ist - hach

    AntwortenLöschen